| Berlin Festival Rückblick

12 Stunden geballte Poetry an zwei Tagen im Arena Club. Das hieß für viele Gäste des Berlin Festivals eine willkommene Abwechslung zum ansonsten heftigen Programm.
Danke, Danke und hasse nich jesehen an alle Besucher, Poeten, der Art Village und unserem Bunga& Bunga DJ : Ernesto Linares. Der Poetry Saloon war auch in diesem Jahr ein kleiner Geheimtipp auf dem Festivalgeländer.
Trotz der vielen vielen guten Bands, Artvillage etc. war der Poetry Saloon gut besucht.
Das wiederum freute die Poeten. Mit anderen Worten, Gude Laune hier! Super!
Hier unsere beiden Wiener Gäste Mieze Medusa und Markus Köhle:

markusundmieze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s