| Termine Spokenwordberlin Oktober


Hallo liebe Freunde der SpokenwordkulturZwei Neuigkeiten:
1:Der Bastardslam wird in der Zukunft in der schönen Ritterbutzke stattfinden. [immer am dritten Freitag im Monat]
Wir konnten den schönsten Poeten der Stadt  für den Bastardslam als MC gewinnen: JULIAN HEUN
2: Hier gleich ein weiterer Locationwechsel: Der Wedding Slam schlägt ab sofort seine Zelte im STUDIO 8 auf.
_________________________________________________________________________________________________

Montag, 15. Oktober 2012 | 21.00h
SPREE VOM WEIZEN [Eine Slam und Lesebühne]
Jägerklause -Bln F`hain Grünbergerstr.1

Residents: Frank Klötgen, Julian Heun, Ken Yamamoto, Wolf Hogekamp:
mit den Gästen: Robert Rescue und Josefine Berkholz
[
Eloquente Inkompetenz, Halbwissen und Lookism]
fb
____________________________________________________________________________


Mittwoch, 17. Oktober 2012 | 21.00 h
SINGER / SONGWRITER SLAM
Jägerklause -Bln F`hain Grünbergerstr.1

Der zweite Song Slam Berlins
Singer / Songwriter welcome!
Wenn einem am dritten Donnerstag im Monat Oktober auf der Warschauer Brücke mehrere Menschen mit
Gitarrenkoffern begegnen, dann kann davon ausgehen, dass der zweite Song Slam stattfindet.
Die angehenden “Superstars von Friedrichshain” dürfen genau ein Instrument und ihre eigene Stimme mit sich
führen und mit ihren selbstgeschriebenen Liedern begeistern.Und natürlich dürfen auch auf diesem Slam die Noten
alles entscheiden: hierzu bedarf es einer zufällig aus dem Publikum gewählten Jury, die alles mit 0 bis 10 Punkten bewerten darf.
fb
_____________________________________________________________________________________________________________________________

Donnerstag, 18. Oktober 2012  | 20.30h
WEDDING SLAM
STUDIO 8 in der Grüntaler Str. 8.

MC’s: Wolf Hogekamp | Robin Isenberg
DJ: Florian Forderschinken

Featured Poet:
SEBASTIAN LEHMANN [Berlin | Kreuzbergslam]
Poeten:
Hauke Prigge
Olivia Bergdahl | Schweden
Silvester Klement
Nico Förster
Nils Rusche
Tom Mars
Jon Lorenzen
fb
____________________________________________________________________________________

Freitag, den 19.Oktober 2012

U20 POETRY SLAM BERLIN

U20 Poetry Slam Berlin – WORKSHOP! (kostenlos)
15.00 h GRIPS (Podewil)

Klosterstraße 68 l
Teilnehmer unter 20 Jahren können sich unter spokenwordberlin@gmail.com
anmelden.

Fr, den 19.Oktober 2012 19.30 Uhr

GRIPS (Podewil)l
U20 Poetry Slam Berlin
Teilnehmer unter 20 Jahren können sich unter spokenwordberlin@gmail.com
anmelden.
Moderation: Robin Isenberg

Eine Kooperation von Spokenwordberlin und GRIPS Theater
fb
____________________________________________________________________________________

Freitag, den 19.Oktober 2012 | 21.00h
Bastardslam c/o Ritterbutzke
Ritterstr.26 [Nähe U Moritzplatz und U Kottbusser Tor]

1. Bastardslam in der Ritterbutzke
Julian Heun und Wolf Hogekamp bitten zum 1. Bastardslam in der Ritter Butzke.
Der alte und neue Poetry Slam für Berliner und Berlinerinnen und die, die so tun.
Das ist Lyrik in Lederjacke gegen Geschichten aus der Hood. Zart und erbarmungslos.
Immer selbstgeschrieben, immer feste auf die Ohren!

Featured Poet: Torsten Sträter
mit

Temye Tesfu
Lars Ruppel
Hauke Prigge
Jon Leaurenzen
Olivia Bergdahl |Schweden
Robin Isenberg
Malte Rosskopf
u.a.

DJ: Ernesto Linares (Symbiostic/ Feiermob)

• Einlass 20.00 Uhr • Beginn 21.00 Uhr • 6 Euro • Inklusive Eintritt für die Folgeveranstaltung (www.ritterbutzke.de)
fb
_______________________________________________________________________________

Montag, 5.November – 20.00 h
Berlin vs. Hamburg [Poetry Battle]
Volksbühne Berlin (großer Saal)

Berlin: Josefine Berkholz, Julian Heun, Volker Strübing, Bas Boettcher, Sebastian Lehmann

Hamburg: Michel Abdollahi ,Fabian Navarro, Neurosenstolz, Bente Varlemann, Casjen OhnesorgeBerlin vs. Hamburg, eine Poetry Battle , wie es sie bisher noch nicht gegeben hat. Es geht nicht bloß um
die beste Geschichte, um die besten Texte und die beste Performance. Nein, es geht um viel mehr: Es geht um die Ehre.
Dieser Battle geht nicht nur der Frage nach dem besten Poeten nach. Es geht um die Stadt, es geht um alles:
Der uralte Zwist zwischen Berlin und Hamburg wird nicht mehr zwischen Telefon und Bilderstrecke, nicht mehr zwischen
Meinung und Vorurteil ausgetragen: Kampf der Künste[Hamburg] und Spokenwordberlin trägt diesen finalen Kampf auf der Bühne aus.
mehr Info:bastardslam

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s