Plagiate, Plagiate!

Gestern ein Kurzauftritt bei Love, Peace and Poetry im Kaffee Burger:
Während der Pause kommt ein Typ auf Lino und mich zu und sagt, Broca Areal
klaut. „ich bin die fesche Lola“ sei von der Gruppe „D A F“. Falsch:
„Ich bin die fesche Lola“ von Broca Areal ist eine Hommage an Marlene Dietrich
Weiterhin warf er mir vor, ich hätte wortwörtlich J. Palminger kopiert:
„ich so:Woher soll ich das wissen, wie lange der da steht, 70 / 8o Jahre vielleicht?“ Tja, hatten wir wohl die gleiche Idee, was mich nicht weiter verwundert, ist ja Umgangssprache und so einen Spruch hab ich im Bus 29 gehört und hab mir gedacht, genau, woher soll er das wissen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s